Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
A 49 verschwindet von ÖPP-Liste

Landtagsdebatte A 49 verschwindet von ÖPP-Liste

Der in der Oberhessische Presse ausgetragene Streit um die Finanzierung der Autobahn 49 hat am Donnerstag im Landtag ein parlamentarisches Nachspiel gehabt.

Voriger Artikel
Feedback ist extrem unterschiedlich
Nächster Artikel
Zwischen Fluch und Segen

Schilder kennzeichnen das Ende der Autobahn A 49 bei Neuental. Eine fehlende Freigabe vom Bund verhindert derzeit den Weiterbau der Straße von Kassel Richtung Autobahn 5 bei Gemünden (Felda).

Quelle: Archivbild

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Finanzierungsstreit
Blick in eine Röhre des Frankenhainer Tunnels. Nach dessen Fertigstellung reicht das bewilligte Geld für die A 49 noch für den Bau von drei Brücken auf dem Teilstück zwischen Neuental und Schwalmstadt. Foto: Tobias Hirsch

Wie wird der Weiterbau der Autobahn 49 finanziert? Wer bremst das Vorhaben möglicherweise aus? In diesen Fragen sind sich die heimischen Bundestagsabgeordneten Sören Bartol und Dr. Stefan Heck höchst uneinig.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr