Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
A-49-Klage: Gericht verkündet Urteil am 23. April

Bundesverwaltungsgericht A-49-Klage: Gericht verkündet Urteil am 23. April

Der zweite Verhandlungstag zur Klage gegen den A-49-Abschnitt Stadtallendorf -Gemünden/Felda dauerte am Donnerstag nur wenige Stunden. Am Mittwoch, 23. April, um 10 Uhr verkündet der neunte Senat sein Urteil.

Voriger Artikel
A-49-Klage: Gericht lässt sich nicht in die Karten schauen
Nächster Artikel
Filigrane Muster zieren Eier und Trachten

Am Mittwoch, 23. April, um 10 Uhr verkündet der neunte Senat des Bundesverwaltungsgerichts unter Vorsitz von Dr. Wolfgang Bier (Mitte) sein Urteil.

Quelle: Michael Rinde

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Land will FFH-Schutzgebiet erweitern

Der neunte Senat des Bundesverwaltungsgerichts verhandelte gestern neun Stunden über die Klage gegen den dritten A-49-Abschnitt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr