Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
450 Bürger besuchen Notunterkunft

Landkreis lud ein 450 Bürger besuchen Notunterkunft

Kurz vor der Ankunft der Flüchtlinge öffnete der Landkreis den umgebauten Rewe-Markt für Bürger. Für Kritiker der vergangenen Wochen, aber auch für potenzielle Helfer gab es dort Infos aus erster Hand.

Voriger Artikel
Kinderspielzeug? Sicherlich nicht!
Nächster Artikel
Hoim trägt Neustadt weiterhin im Herzen

Ein Besucher fotografiert eines der 20 rund 20 Quadratmeter großen Zimmer der Notunterkunft Im Riedeboden. In diesen sollen je sechs bis acht Flüchtlinge untergebracht werden.

Quelle: Yanik Schick

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr