Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
19-Jähriger bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Wohratal 19-Jähriger bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Ein 19-jähriger Autofahrer erlitt am Mittwochmorgen bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landstraße 3073 zwischen Halsdorf und der Bundesstraße 3 schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen.

Voriger Artikel
Neustädter reden über ihre Zukunft
Nächster Artikel
AWO ermöglicht eine Ferienfreizeit

Nach dem Unfall stand der BMW (links) entgegen der Fahrtrichtung auf der Straße, der VW Caddy lag auf dem Dach im Straßengraben.

Quelle: Michael Hoffsteter

Wohratal . Der junge Mann war um 6.53 Uhr mit seinem 3er BMW aus nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden VW Caddy zusammengestoßen. Der 55-jährige Caddyfahrer blieb unverletzt, obwohl sich dessen Auto überschlug, und im Straßengraben auf dem Dach liegenblieb. Insgesamt entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von über 24.000 Euro. Der BMW-Fahrer fuhr von der B 3 nach Halsdorf. Durch die Kollision drehte sich der BMW und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf seiner Fahrspur stehen. Der 19-jährige Fahrer aus Schönstadt erlitt offenbar eine Fraktur am Arm und diverse Prellungen. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus. Beide Autos dürften nur noch einen Schrottwertwert haben.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr