Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Ostkreis
Energiewende
Im Wald bei Mengsberg drehen sich vier neue Windräder – eines davon befindet sich komplett in Bürgerhand.Foto: Florian Lerchbacher

Zahlreiche Windräder drehen sich bereits rund um Neustadt. Die neuesten vier stehen im Wald bei Mengsberg. Am Trillrodt und am Dreiherrenstein dürfen indes nun weniger Anlagen entstehen, als einst geplant worden war.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bürgermeisterwahl

Wer sitzt ab dem 1. September auf dem Stuhl des Amöneburger Rathauschefs? Diese Frage beantworten die Bürger am morgigen Sonntag – es sei denn, keiner der Kandi­daten erhält mehr als 50 Prozent der Stimmen.

mehr
Anja Fülling verlässt Kirchspiel
Noch ist nichts verpackt: Pfarrerin Anja Fülling in ihrem Arbeitszimmer im Josbacher Pfarrhaus. Die Pfarrerin verlässt das Kirchspiel Josbach-Hatzbach-Wolferode Richtung Nordhessen. Foto: M. Mayer

Zäsur für das Kirchspiel Josbach-Hatzbach-Wolferode: Nach gut achtjähriger Tätigkeit in den drei Gemeinden wird Pfarrerin Anja Fülling am Sonntag in einem Festgottesdienst verabschiedet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Fakten zur A 49
Die Kirchhainer Grünen-Stadtverordneten (von links) Reiner Nau, Helga Sitt und Uli Balzer erörterten mit Daniela Wagner (2. von rechts) bei einem Pressegespräch in der Brücker Mühle die Entwicklung der A 49 und kommunalpolitische Themen. Die Darmstädterin ist Spitzenkandidatin der hessischen Grünen für die Bundestagswahl. Foto: Matthias Mayer

Das ÖPP-Modell für den Ausbau der Autobahn49 soll für die Strecke zwischen der Anschlussstelle Fritzlar und der geplanten Einmündung in die Autobahn 5 bei Gemünden/Felda angewandt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rumänien-Hilfsaktion
Joachim Boucsein hält während der Hilfsaktion in Felnaq zwei Kinder im Arm. Privatfoto

Zwei Institutionen, die heimische Gruppe „Hessen helfen“ und der Verein „Maulbronn hilft“, unterstützen eine rumänische Roma-Siedlung, in der rund 250 Menschen unter erbärmlichen Verhältnissen leben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Filmreihe
Was sich wohl hinter der Tür der einstigen Räuberhochburg befindet? Die Hardtmühle ist für Felix Müller (links) und Manuel Weitzel ein zentraler Drehort in Momberg.Foto: Florian Lerchbacher

Der Geist des wandelnden Jägers Pauly spukt durch Momberg. Doch er ist nicht allein: Felix Müller und Manuel Weitzel sind ihm, mit einer Kamera bewaffnet, auf den Fersen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gewerbesteuer
Symbolbild: Die Ansiedlung von Industrie und Gewerbe sind wichtige Eckpfeiler für jede Gemeinde oder Stadt.

Für einen Änderungsantrag von Bündnis 90/Die Grünen, der vor allem die Verschiebung von Investitionen vorsieht, wird es wohl keine Mehrheit im Stadtparlament geben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Info-Stele
Die Vereinsvorsitzenden Kerstin Ebert (Heimat- und Geschichtsverein) und Klaus Weber (Förderverein Kirchhainer Kulturdenkmäler) übergaben die Stele symbolisch an Olaf Hausmann. Foto: M. Mayer

Über Jahrzehnte hinweg fristete der Kirchhainer Bürgermeisterstein ein Schattendasein auf einer Ohmwiese. Nur Insider hatten überhaupt Kenntnis von der Existenz des Steins aus dem Jahr 1665.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausstellung
Hände von Demenz-Patienten, die eine ganze Lebensgeschichte erzählen, zeigt eine Ausstellung, die nach der Eröffnung im Kirch­hainer Bürgerhaus im Haus Elisabeth zu sehen ist. Foto: Klaus Böttcher

Auf 22 großformatigen Fotos sind bei einer Ausstellung des Altenhilfezentrums Haus Elisabeth Hände von älteren Menschen zu sehen ist, die an Demenz erkrankt sind.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

mein Freund Eric liest zwar keine Zeitung und hat von Kommunalpolitik keine Ahnung, habe ihn aber trotzdem ins Herz geschlossen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Runder Tisch

"Das habe ich schon anders erlebt", freute sich Dr. Michael Wormer, der Moderator von IFOK, über die konstruktive ­Atmosphäre, die beim lang ersehnten ersten runden Tisch herrschte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Theater
Botschaft des Stücks: Wichtig für die Integration ist das Verhältnis zu seinen Nachbarn.Foto: Wellner

Türkische und deutsche Zuschauer amüsierten sich gemeinsam bei der Aufführung von "Stefanie integriert die Öztürks". Das Stück brachte das Theater "Halber Apfel" auf Einladung des türkisch-islamischen Vereins auf Neustadts Bühne.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr