Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ostkreis
Konzertreihe
Das „Happy-Sound-Orchestra“ spielte vier Stunden lang vor teilweise großem Publikum im Neustädter Bürgerpark. Foto: Klaus Böttcher

Zeitweise versammelten sich rund 200 Besucher beim abendlichen Sommerkonzert im Neustädter Bürgerpark. Der veranstaltende Förderverein ist mit dem Ergebnis zufrieden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Investition
Die Grafik zeigt das Verwaltungsgebäude, die Tankstelle und die geplanten Lkw-Parkplätze. Grafik: Architekturbüro Beier

Möglichst noch in diesem Jahr sollen die Erschließungsarbeiten für den Autohof am Fuße des Gewerbegebiets Nord-Ost an der Bundesstraße 454 beginnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trinkwasser bleibt Thema
Im Josbacher Stadtwald stehen der alte und der neue Hochbehälter nebeneinander. Das Foto entstand vor wenigen Wochen während der Bauphase. Foto: Matthias Mayer

Die Trinkwasserversorgung wird in den kommenden Jahren einen ­erheblichen Anteil der ­Rauschenberger Investitionskosten beanspruchen. Ein erstes Projekt ist abgeschlossen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Segelcamp
Die Jüngstenjolle Optimist gibt es schon seit 70 Jahren. Sie ist weltweit das Einstiegs- und Ausbildungsboot Nummer eins für Segler im Kindesalter. Fotos: Yanik Schick

40 Kinder lernten in ­einem drei Tage langen Crashkurs in Theorie und Praxis das Segeln auf dem Niederwälder Baggersee. Sie waren Teilnehmer des Segelcamps, das der TSV Kirchhain ausrichtete.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
E-Mobilität
Im mecklenburgischen Güstrow steht ein Elektroauto an einer Schnell-Ladestation und wird aufgeladen. Rauschenberg bekommt am Autohaus Horst eine solche Station. Foto: Matthias Mayer

Mit Siebenmeilenstiefeln baut Rauschenberg seine führende Position bei Erzeugung und Nutzung der Erneuerbaren Energien aus. In der kommenden Woche fällt der Startschuss für ein Carsharing-Projekt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heidelbeertanz
Der Heidelbeerkuchen verfehlte auch in diesem Jahr nicht seine Anziehungskraft. Fotos: Karin Waldhüter

Rund um die Schlossruine versammelten sich am Samstag und Sonntag hunderte Besucher, feierten, tanzten bei Live-Musik und plauderten bei leckerem Heidelbeerkuchen und Heidelbeerwein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
800 Jahre Schweinsberg
Adolf Fleischhauer (links) und Reinhard Estor enthüllten den Stein auf dem Marktplatz. Foto: Klaus Böttcher

Ein Stein, in die Rundbank unter dem Baum auf dem Marktplatz eingearbeitet, trägt eine Metallplatte, deren Aufschrift an 800 Jahre Schweinsberg erinnert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kandidaten-Porträts
Jürgen Berkei steht vor der Zufahrt zum Gewerbegebiet Nord-Ost. Er will mehr Impulse für Gewerbe, Industrie und Handel geben. Privatfoto

Nachhaltiges Wirtschaften hätte für Jürgen Berkei (CDU) hohen Stellenwert, sollte er zum Bürgermeister von Stadtallendorf gewählt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lateinwoche
Teilnehmerin Gabriele Heimann hält vor dem gemeinsamen Mittagessen eine Ansprache auf ­Latein. Fotos: Yanik Schick

Mit dem Ziel, eine alte Sprache in die Moderne zu transportieren, kamen 60 Menschen aus verschiedenen Ländern bei der 35. Lateinwoche in Amöneburg zusammen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verwüstetes Haus
Benutzte Kleider, Abfall und Katzenstreu werden einfach aus der Wohnungstür in den Treppenaufgang geschmissen. Und das seid Jahren. Fotos: Katja Peters

Mehrere Jahre kämpft ein Roßdorfer nun schon, um die Mieter aus seinerWohnung zu bekommen. Ohne Erfolg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wallfest in Schweinsberg
Hier lässt es sich vortrefflich feiern: Das Schweinsberger Wallfest im Schatten der Burg zog am Samstag 850 Besucher an. Foto: Yanik Schick

Beim 47. Wallfest in Schweinsberg verbrachten rund 850 Besucher einen schönen Abend. Die ausrichtenden Vereine waren zufrieden - sehen aber gleichzeitig auch Verbesserungsbedarf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirmes in Mengsberg
Ein Blasmusik-Ensemble, das überwiegend aus Berufsmusikern der Bundeswehr besteht, begleitet den Umzug der Mengsberger Burschen. Bei der Schnapsprobe (kleines Foto von links) stoßen Pfarrerin Anne Rudolph, Bürgermeister Thomas Groll, Ortsvorsteher Karlheinz Kurz, Kirmesbär Elias Mattheis und der Burschenschafts-Vorsitzende Luca Kubitschko auf die Kirmes an.
Fotos: Matthias Mayer

Wenn die Mengsberger ihre Burschenkirmes feiern, muss ein Bursche ziemlich leiden: Es ist derjenige, der in der Symbolfigur des Kirmesbären steckt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr