Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ostkreis
Unfall am Bahnübergang
Der am Unfall beteiligte Güterzug steht vor der Raiffeisen in Schweinsberg. Foto: Thorsten Richter

Warum der Schweinsberger am Montagmorgen das Warnlicht am Bahnübergang übersah, kann die Bundespolizei noch nicht sagen. Ein aus Nieder-Ofleiden kommender Zug erfasste seinen Corsa.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rattengift
Mischling Sambo (links) kostete das Rattengift das Leben. Border Collie Smokey leidet weiterhin unter der Vergiftung. Seine Darmschleimhaut hat sich noch immer nicht erholt.Privatfoto

Mischling Sambo starb bereits im September an einer Vergiftung, um Border Collie Smokey sorgt sich die Familie Dietrich noch immer. Sie glaubt, dass ein Hundehasser Köder mit Rattengift auslegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fussball
Fußball verbindet und spielt auch in der Erstaufnahmeeinrichtung eine große Rolle, zum Beispiel während Sportfesten. Nächste Woche steht dabei Dragoslav Stepanovic an der Seitenlinie.Privatfotos

Fußball-Vizeweltmeister Wolfgang Weber, die Altstars von Eintracht Frankfurt und nun Dragoslav Stepanovic - der Kunstrasenplatz "Ochsenwiese" scheint ein Anziehungspunkt für ehemalige Fußball-Helden zu sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berufsvorbereitung
15 Ehemalige hatte Amoeneburgia-Vorsitzende Anja Schuchardt (rechts) als Referenten eingeladen. Foto: Karin Waldhüter

Rund 100 Stiftsschüler, die kurz vor dem Abitur stehen, erhalten besondere Hilfen während der Berufswahl.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Drei Verletzte
Zu einem Unfall in Wolferode wurde die Polizei am Samstagmittag gerufen.

Ein Betrunkener am Steuer, drei leicht verletzte Personen und ein wirtschaftlicher Totalschaden an einem VW-Golf: so liest sich die Bilanz eines Unfalls vom vergangenen Samstag in Wolferode.

mehr
Straße "Im Froschwasser" gesperrt
In Schweinsberg wurde an einem unbeschrankten Bahnübergang ein PKW von einem Güterzug erfasst. Foto: Thorsten Richter

Gegen 10.30 Uhr erfasste am Montag ein Güterzug das Heck eines Autos an einem Bahnübergang in Schweinsberg. Nach Angaben von Polizeisprecher Martin Ahlich wurde bei der Kollision der 56-jährige Fahrer aus Schweinsberg nicht verletzt.

mehr
Zahlreiche Fälle im Ostkreis
Ob die Hunde im Ostkreis durch Giftköder vergiftet wurden, ist bislang noch unklar. Archiv

Die Stadt und die Polizei wollen die Fälle der vergifteten Hunde klären und hoffen auf Hinweise beziehungsweise bitten Halter, deren Tiere eine Vergiftung erlitten, sich an sie zu wenden.

mehr
abschied
25 Jahre lang stand Otti Garg (Mitte) an der Spitze der Frauengemeinschaft. Der neu gewählte Vorstand, hier mit Pfarrer Peter Weber besteht aus Liane Pfeiffer, Petra Feußner, Helga Bangert, Stephanie Paul, Christine Hampach und Reinhild Kaufmann.Foto: Waldhüter

Die Nachwuchsgewinnung und die Förderung der Ökumene lagen ihr immer am Herzen, mit ihren Worten prägte sie viele Veranstaltungen: Nach 25 Jahren als Vorsitzende der Frauengemeinschaft sagt Otti Garg nun "Tschüss".

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ortsdiener Karl

habe ja schon gehört, dass manche Männer von ihren Frauen zum Einkaufen geschickt und ihnen für die Gemüseabteilung kleine Bilder von Auberginen, Zucchini und Konsorten mitgegeben werden. Meist per Handy, damit die Jungs wissen, wie das, was sie suchen, aussieht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Premiere
Amanda Chisnell (hinten, von rechts) überreichte gemeinsam mit Monica Zama, Cristina Boschini und Barbara Voeth die Zertifikate an zehn Schüler.Foto: Karin Waldhüter

Zehn Schüler im Alter von 11 bis 14 Jahren erhielten das europäische telc-Sprachzertifikat für die Beherrschung der italienischen Sprache.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirchengemeinde Herrenwald
Der Ausschuss Öffentlichkeitsarbeit präsentiert das für das Fest entwickelte Programm. Privatfoto

Im Lutherjahr gibt es wohl keinen besseren Tag als den Reformationstag, um die Gläubigen der neuen Kirchengemeinde als Höhepunkt eines mehrtägigen Festes zusammenzubringen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirchengemeinde Herrenwald
Florian Schmidt (links) ist Jugendreferent der Kirchengemeinden Stadtallendorf und Neustadt beziehungsweise der künftigen Kirchengemeinde Herrenwald, in der auch Pfarrerin Kerstin Kandziora und Pfarrer Thomas Peters wirken. Archivfoto: Florian Lerchbacher

Die Gläubigen von vier bisher unabhängigen Kirchengemeinden sehen der Fusion zu einer großen Gemeinde positiv entgegen - weil der Schritt freiwillig kommt, sagt Pfarrer Thomas Peters.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr