Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Ostkreis
Polizeimeldung
Symbolfoto: Die Polizei nahm in Kirchhain einen außergewöhnlichen Fall von Vandalismus auf. Foto: Friso Gentsch

Als eine 58-jährige Frau aus Alsfeld am Montag, 12. Februar nach dem Spätdienst in Kirchhain zu ihrem Auto kam, traute sie ihren Augen kaum, wie die Polizei berichtet.

mehr
Gefährliche Tierköder mit Nägeln
Die Stadtverwaltung Neustadt veröffentlichte auf ihrer Facebookseite diese Foto eines gefährlichen Köders. Foto: Stadtverwaltung Neustadt

Bei der Suche nach den Tierquälern, die in Neustadt mehrfach mit Nägeln gespickte Wurst ausgelegt haben, schaltet sich die Tierschutzorganisation Peta ein. Für Hinweise, die zu einer Ergreifung und Verurteilung führen, setzt die Organisation nun 500 Euro Belohnung aus, teilt Peta mit.

mehr
Versuchter Einbruch
Die Polizei sucht Zeugen eines versuchten Einbruchs in Kirchhain. Foto: Daniel Maurer/dpa

Nachdem ein Stein die Verglasung der Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Schmidtborn zerstörte, ermittelt jetzt die Kripo Marburg wegen des Verdachts eines versuchten Einbruches.

mehr
Polizei ermittelt in sieben Fällen
Die Stadtverwaltung Neustadt veröffentlichte auf ihrer Facebookseite diese Foto eines gefährlichen Köders.

Erneut sind in Neustadt mit Nägeln präparierte Wurststücke, die offensichtlich als Hundeköder ausgelegt wurden, aufgetaucht.

mehr
Polizei stoppt Lkw-Fahrer

Die Polizei hat am Donnerstag einen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 63-Jährige war mit über drei Promille auf der Bundesstraße 3 unterwegs - und zwischen Halsdorf und Kirchhain mehrfach in die Leitplanke gekracht.

mehr
Nach Streit in Erstaufnahme
In der Erstaufnahmeeinrichtung in Neustadt gab es kürzlich einen Streit. Archivfoto: Rinde

Mehrere Monate lang war es ruhig rund um die Erstaufnahmeeinrichtung (EAE) für Flüchtlinge in Neustadt. In den vergangenen Wochen tauchten ihre Bewohner aber gleich dreimal in den Polizeimeldungen auf: Einmal hatten drei Flüchtlinge einem anderen ein Handy abgenommen, einmal wäre es um ein Haar zu einer Massenschlägerei gekommen und einmal randalierten betrunkene Männer.

mehr
Aus dem Gericht
Vor dem Amtsgericht Kirchhain musste sich ein Mann aus dem Ostkreis für eine Körperverletzung verantworten. Archivfoto

„Sie zeigen das gleiche Verhalten wie vor 15 Jahren“, sagte Richter Joachim Filmer zu einem Angeklagten, der sich während der Verhandlung selbst als völlig unschuldig bezeichnet hatte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aus dem Gericht
Symbolfoto: Einem 47-Jährigen Mann aus Stadtallendorf wird vorgeworfen, Kinderpornos heruntergeladen zu haben. Foto: Nadine Weigel

Am 3. Februar 2016 soll ein 47-jähriger Stadtallendorfer laut Anklageschrift 69 kinderpornografische Bilddateien auf sein Notebook geladen haben. Bereits am Folgetag wurden diese bei einer Durchsuchung gefunden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Aus dem Gericht
Besucher des Heimat- und Soldatenfestes feiern auf der Tanzfläche des Weindorfs. Die auf dem Foto zu sehenden Personen haben nichts mit dem beschriebenen Geschehen zu tun.

Wegen gemeinschaftlich begangener gefährlicher Körperverletzung in einem minderschweren Fall verurteilte das Amtsgericht Kirchhain zwei Stadtallendorfer, die am 3. September 2017 einen 20-Jährigen traktiert hatten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Haushalt 2018
SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Gerhard Gatzweiler bei seiner Haushaltsrede. Foto: Florian Lerchbacher

„Aktuell macht es Spaß, in Neustadt politisch zu arbeiten“, betonte SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Gerhard Gatzweiler und hob hervor, dass die Stadt die gute finanzielle Lage auch den Flüchtlingen zu verdanken habe. Die Stadtverordneten segneten den mit einem Millionenplus endenden Haushaltsplanentwurf einstimmig ab.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schaden von mindestens 20.000 Euro
Vor Niederklein verursachte ein Lastwagenfahrer einen Schaden von mindestens 20.000 Euro. Archivfoto

Ein rumänischer Lkw-Fahrer beschädigte am Dienstagabend mit seinem 40-Tonner die Leitplanke an der Bundesstraße 62 vor Niederklein. Die Polizei in Erlangen nahm den Lastwagenfahrer in der Nacht zu Mittwoch bei einer Kontrolle fest. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Fahrer stand nach Polizeiangaben nicht unter Drogen- oder Alkoholeinfluss.

mehr
Umstrittene Predigt in Moschee
Ein Imam steht wegen eines Gebets in der Stadtallendorfer Fatih-Moschee in der Kritik. Archivfoto

„Für ihn war klar, dass er aus religiösen und nicht aus politischen Gründen hier ist“, zeigt sich Bürgermeister Christian Somogyi überrascht von den Vorwürfen, die gegen den Imam erhoben werden.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr