Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Fotografen sehen „objektiv“

Ausstellung Zwei Fotografen sehen „objektiv“

„Objektiv gesehen“ ist Henrik Isenbergs zweite Foto-Ausstellung in diesem Jahr. Für diese holte er sich seinen Azubi-Kollegen Marvin Glodek ins Boot.

Voriger Artikel
Die Grundsteuern sollen weiter steigen
Nächster Artikel
Trialstrecke wird vorgestellt

Marburg-Porträts gehören zum Repertoire von Henrik Isenberg (rechts), der gemeinsam mit Marvin Glodek in der Lahntaler Gemeindeverwaltung ausstellt.

Quelle: Isenberg

Sterzhausen. Am Freitag, 14. November, um 19 Uhr eröffnen die Jung-Fotografen Henrik Isenberg (23) und Marvin Glodek (23) die gemeinsame Foto-Ausstellung „Objektiv gesehen“ im Sitzungssaal der Gemeinde Lahntal. Die beiden zeigen Menschen, Landschaften und Architektur von Marburg bis Italien, Frankreich bis Dänemark.

Es ist nach „Augenklicke“ Isenbergs zweite Ausstellung in diesem Jahr, für Glodek ist es eine Prämiere. Im Mittelpunkt stehen bei den beiden Auszubildenden der Industrie- und Architekturfotografie ungewöhnliche Bilder zu den Themen Menschen, Landschaft und Architektur - wobei die Fotografen es verstehen, die Themen geschickt miteinander zu verbinden wie zum Beispiel Glodeks Foto vom kunstvollen Wasserplatz in Bordeaux, auf dem Kinder und Jugendliche das schöne Wetter genießen.

Daneben spezialisierte Glodek sich in der Ausstellung auf die Porträtierung von Landschaft und Menschen in Italien, Frankreich, Dänemark und Norddeutschland.

Isenberg dagegen nimmt den Besucher mit auf eine fotografische Reise durch die eigene Heimat Marburg und Umgebung. „Durch die Nachbearbeitung meiner Fotos, die meine Marburg-Bilder manchmal eher wie Gemälde und nicht wie Fotografien aussehen lassen, muss man erst einmal genauer hinschauen und das macht sie gerade für Menschen aus unserer Umgebung interessant“, so Isenberg. Aber auch er hat Werke aus fernen Gegenden zu zeigen, wie etwa seine Langzeitbelichtungen aus Amsterdam.

Die Ausstellung ist bis zum 1. Februar 2015 immer von Montag bis Mittwoch von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr zu sehen, donnerstags von 15 bis 18 Uhr und freitags von 8.30 bis 12 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Lahntal (Oberdorfer Straße 1 in Sterzhausen.

von Lisa-Martina Klein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr