Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Heinz Baumann holt die Meisterschaft

Kaninchenzüchter Wetter Heinz Baumann holt die Meisterschaft

Ergänzungswahlen im Vorstand sowie Ehrungen erfolgreicher Züchter standen bei der Jahreshauptversammlung des Kaninchenzuchtvereins auf dem Programm.

Voriger Artikel
Fünf Abteilungen leiten den Verein
Nächster Artikel
„Bei der Arbeit Hand in Hand“

Die neu gewählten Vorstandsmitglieder mit den geehrten Züchtern: Bianca Balzer (von links), Heinz Baumann, Gisela Mengel, Ingmar Scheer, Markus Büttner, Carina Mengel, Torben Schneider, Hans-Jürgen Brede und Heiko Engeland.

Quelle: Manfred Schubert

Wetter. „Das ist mein letztes Jahr als Vorsitzender, und ich werde auch keine Ausstellung mehr leiten. Wir haben jetzt so viele junge Leute, die das übernehmen können“, kündigte Hans-Jürgen Brede in seinem Jahresrückblick an. Der Ehrenvorsitzende des Kaninchenzuchtvereins (KZV) H 531 Wetter hatte sich nach dem Tode des Vereinsvorsitzenden Carsten Scheer vor zwei Jahren als Vorsitzender zur Verfügung gestellt und im vergangenen Jahr nochmals für zwei Jahre wiederwählen lassen.

Wahlen / Ehrungen

Kassierer: Ingmar Scheer, Stellvertreterin: Bianca Balzer

Schriftführerin: Gisela Mengel, Stellvertreter: Ingmar Scheer

Jugendleiter: Torben Schneider

Beisitzer: Günther Opitz, Heinrich Henkel und Dirk Heiner

Vereinsmeister: Heinz Baumann mit Weiße Neuseeländer (580 Punkte).

Goldmedaille: Zuchtgemeinschaft Mengel/Büttner mit Zwergwidder schwarz (578,5 Punkte).

Nach der Überarbeitung der Mitgliederkartei zählte der Verein Ende 2016 gegenüber dem Vorjahr deutlich weniger Mitglieder. Bei den Erwachsenen ging die Zahl von 51 auf 37 zurück und bei den Jugendlichen von fünf auf drei, die der Ehrenmitglieder stieg von acht auf neun.

Als Höhepunkt des vergangenen Jahres hob Brede die Ausrichtung der Kreisverbandsschau und der Allgemeinen Alttierschau in Wetter hervor. Dank guter kameradschaftlicher Zusammenarbeit aller Helfer sei diese sehr gut abgelaufen. Jetzt gelte es, schon mit der Vorbereitung der nächsten Schau Anfang Dezember zu beginnen. Zudem sei zu überlegen, die Kreisverbandsschau im kommenden Jahr als Jubiläumsschau zu gestalten, da der KZV Wetter dann 70 Jahre alt werde.

Erfolgreiches Zuchtjahr

Die im Vorjahr gewählte neue Zuchtwartin Carina Mengel betonte in ihrem ersten Bericht, dass das Zuchtjahr 2016 erfolgreich gewesen und sie mit den Ausstellungen und den sehr guten Bewertungen zufrieden sei. Bei der Kreisverbandsschau in Wetter holte Heinz Baumann die Meisterschaft und wurde Kreispokalsieger. Außerdem holten er und Helmut Wecker, Dirk Heiner sowie die Zuchtgemeinschaft Carina Mengel und Markus Büttner je einen Kreismeistertitel. Zuchtbuchführer Helmut Wecker ergänzte, dass im vergangenen Jahr sechs Züchter insgesamt 136 Tiere gemeldet hatten.

  • Termin: Ausrichtung der 69. Kreisverbandsschau der Rassekaninchenzüchter und der 50. Kreisverbands-Jugendschau sowie der 50. Allgemeinen Alttierschau am 2.und 3. Dezember in der Stadthalle Wetter.

von Manfred Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr