Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Wegwerfen war einmal

Repair-Café Wegwerfen war einmal

Als Gabriele Henkel aus Reddehausen in einer Zeitschrift erstmals über ein Repair-Café las, wusste sie: „Das will ich auch machen.“ Gesagt, getan. Die 52-Jährige hat das kreisweit erste Reparatur-Café ins Leben gerufen.

Voriger Artikel
Solarpark-„Motor“ hält sich bedeckt
Nächster Artikel
„Grandpa‘s Hope“ erobert jetzt die Welt

Gabriele Henkel hält eine uralte Kaffeemühle und einen Mixer in ihren Händen – beides Beispiele für Gegenstände, die im Repair-Café repariert werden können.

Quelle: Carina Becker

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr