Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Warum kam der Traktor ins Rollen?

Totes Kind Warum kam der Traktor ins Rollen?

Einen Tag nach dem Unfall auf einem landwirtschaftlich genutzten Hof in Oberrosphe, bei dem ein dreijähriges Kind zu Tode kam (die OP berichtete), gibt es von Seiten der Polizei und Staatsanwaltschaft keine neuen Erkenntnisse wieso sich der auf dem Hof abgestellte Traktor von allein rückwärts in Bewegung setzte.

Voriger Artikel
Flecken, Scherben und ein Pfeifchen
Nächster Artikel
Buntes Markttreiben mitten in der Stadt

Oberrosphe. Ein von der Staatsanwaltschaft beauftragter Sachverständiger wird anhand der vor Ort aufgenommenen Spuren ein Gutachten erstellen. „Mit weiteren Erkenntnissen ist frühestens Anfang nächster Woche zu rechnen“, sagt Polizeisprecher Martin Ahlich. Derweil haben es sich Nachbarn und Freunde zur Aufgabe gemacht, die betroffene Familie von den täglich anfallenden Arbeiten auf dem Hof zu entlasten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kind durch Traktor getötet

Ein führerloser Traktor erfasste am Donnerstag in Oberrosphe gegen 17.30 Uhr einen dreijährigen Jungen.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr