Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Vorstand wird mit Applaus begrüßt

Wanderverein Wetter Vorstand wird mit Applaus begrüßt

Mit einer einstimmigen Wiederwahl des Vorstandes ist der Wanderverein Wetter ins Jahr 2016 gestartet. Die Jahreshauptversammlung bot auch Livemusik und Tanz für die rund 120 Teilnehmer.

Voriger Artikel
Kein Mittel gegen Krähen-Attacken auf Lämmer
Nächster Artikel
Pferd von Zug erfasst und getötet

Viele aktive Wanderer: Bis zu 450 Wanderungen haben die Vereinsmitglieder schon absolviert.

Quelle: Martina Koelschtzky

Wetter. Der Wanderverein Wetter ist mit derzeit 338 Mitgliedern auch im vergangenen Jahr wieder gewachsen. Bei der Jahreshauptversammlung wurde die Erklärung jedes Vorstandsmitgliedes, noch einmal für das Amt zur Verfügung zu stehen, mit Applaus und Jubel begrüßt. Der Vorsitzende Helmut Pitzer konnte den Mitgliedern einen imponierenden Rückblick mit 20 Veranstaltungen und sechs ersten Plätzen bei Volkswandertagen bieten. Im Durchschnitt nahmen an den 20 Wanderveranstaltungen je 64 Mitglieder teil. Spitzenreiter waren die Wanderung zum Schloss Laubach mit 105 Teilnehmern im November und die Jahresabschlusswanderung im Dezember mit 101 Teilnehmern.

Auch Ehrungen standen auf dem Programm, der Verein ehrt seine Mitglieder für die Teilnahme an je 50 Wanderungen, wobei die Erkundungswanderungen des Vorstandes nicht mitgezählt werden. Dennoch kommen Helmut Pitzer und Elisabeth Pitzer derzeit auf 400 Wanderungen, ebenso Manfred und Helga Priemer. Sie werden nur noch von Werner Struck sowie Anni und Heinrich Hofmann übertroffen, die an 450 offiziell ausgeschriebenen Wanderungen teilgenommen haben. Konrad Bettelhäuser wurde für 350 Wanderungen geehrt, Helga und Leopold Frees für 250. Weitere 21 Mitglieder konnten für 200 bis 50 Wanderungen geehrt werden.

19 Wanderungen und eine Wanderfahrt

Helmut Pitzer stellte das Jahresprogramm für 2016 vor mit 19 Wanderungen. Zudem gibt es eine Wanderfahrt, die in diesem Jahr vom 18. bis 23. Juni nach Mittenwald führt. 72 Mitglieder hätten sich bereits angemeldet. Auch die Weihnachtsfahrt nach Leipzig für zwei Tage mit abendlichem Konzertbesuch am 26. und 27. November wurde begeistert aufgenommen. „Ich hatte die Veranstaltung kaum eine Viertelstunde im Netz, da war der Bus ausgebucht“, freute sich Pitzer. Auch einen Unterstand an der Hessenbank möchte der Verein in diesem Jahr gerne errichten, der Vorstand sieht sich aber vielen bürokratischen Hürden gegenüber. Wetters Bürgermeister Kai-Uwe Spanka bot an, sich in dieser Sache für den Verein einzusetzen.

Nach dem offiziellen Teil feierten die Mitglieder bei einem Büfett und Tanz mit Livemusik. Dazu spielte die heimische Musikgruppe „Urgestein“. Für Stimmung teilweise mit Mundart-Liedern sorgte neben Walter Wagner aus Cölbe und Dieter Specht aus Dexbach auch Anke Moraba aus Wollmar. So stand einem fröhlichen Abend nichts im Wege.

 
Wahlen
Vorsitzender: Helmut Pitzer
Stellvertretender Vorsitzender: Manfred Priemer
Kassiererin: Helga Priemer
Schriftführerin: Anita Bettelhäuser
Internet-Betreuerin: Brita Bettelhäuser
Wanderwarte: Konrad Bettelhäuser, Horst Kuche, Dieter Archinal, Leo Frees, Klaus Opitz, Eberhard Mayer und Jürgen Völker
Wege- und Zeugwarte: Heinrich Hofmann und Hans-Georg Wilhelm

von Martina Koelschtzky

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr