Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter

Navigation:
Ungewollter Brückenabriss

Caldern Ungewollter Brückenabriss

Man möchte sich nicht ausmalen, was bei diesem Unfall alles hätte passieren können. Zum zweiten Mal ist die Fußgängerbrücke bei Caldern von einem Lkw abgerissen worden. Wieder war offenbar ein Kran der Auslöser.

Voriger Artikel
Finanzierung für gesamte Strecke steht
Nächster Artikel
Harte Fronten in der Museumsdiskussion

Mächtige Kräfte am Werk: Ein Holztransporter riss gestern mit seinem Kran die Fußgängerbrücke über die L 3092, die das Wohngebiet Im Stetefeld mit dem Lahntaler Ortsteil Caldern verbindet, mit sich.

Quelle: Tobias Hirsch
  • 1 Bildergalerie
  • 1 Video

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Unfall
Ein Lkw riss die Fußgängerbrücke in Caldern ein. Foto: Tobias Hirsch

Die Landesstraße 3092 ist zwischen der Klosterbergstraße und Mühlenstraße in Caldern wegen Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr