Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Unfall zwischen Cölbe und Schönstadt

Unfall Unfall zwischen Cölbe und Schönstadt

Am Mittwochmorgen kam es um 7 Uhr zwischen Cölbe und Schönstadt zu einem Unfall bei dem zwei Frauen leicht verletzt wurden.

Voriger Artikel
Bürgerinitiative fühlt sich verschaukelt
Nächster Artikel
Alte Liebe rostet nicht

Auf der B3 Höhe Chausseehaus verlor eine 18-jährige Autofahrerin am Mittwochmorgen  die Kontrolle über ihren Wagen und prallte in ein entgegenkommendes Auto.

Quelle: Michael Hoffsteter

Cölbe. Auf Höhe Chausseehaus verlor eine 18-jährige Autofahrerin in einer Rechtskurve wohl aufgrund der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihren Kleinwagen, geriet ins Schleudern und dabei auf die Gegenfahrbahn.

Dort prallte sie gegen das Auto einer aus der entgegengesetzten Richtung kommenden 40-Jährigen. Die Autos wurden bei dem Aufprall stark beschädigt. Die Autofahrerinnen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und wurden ins naheliegende Klinikum gebracht.

Wegen des Unfalls wurde die B3 in beide Richtungen gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Bereits um 8.30 Uhr konnte die Sperrung aber wieder aufgehoben werden.

Der beim Unfall entstandene Sachschaden befindet sich, laut Angaben der Polizei Marburg, im fünfstelligen Bereich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr