Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannter überfällt Tankstelle in Göttingen

Raubüberfall Unbekannter überfällt Tankstelle in Göttingen

Am Donnerstagabend hat ein bisher unbekannter Täter mit einer Schusswaffe die Tankstelle in der Buchenauer Straße in Göttingen überfallen.

Voriger Artikel
Cölbes Alternative ist bunt
Nächster Artikel
„Man wächst mit den Aufgaben“

Die Polizei fahndet nach dem bisher unbekannten Täter, der am Donnerstagabend in Göttingen eine Tankstelle überfiel.

Quelle: Tobias Hirsch

Göttingen. Ein etwa 1,75 bis 1,80 Meter großer Mann betrat um 19.30 Uhr mit einer Schusswaffe die Tankstelle, meldet die Kriminalpolizei Marburg. Er ließ sich Bargeld aus der Kasse sowie mehrere Packungen Zigaretten der Marke "Lucky Strike" in einen dunkelfarbenen Rucksack mit der roten Aufschrift "Nike" packen.

Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Sarnau. Der Deutsch sprechende Mann war  dunkel gekleidet. Er trug eine Stoffhose mit großen Seitentaschen, Handschuhe, eine Bomberjacke, eine Wollmütze sowie ein Tuch vor dem Mund. Die Polizei fahndet bislang ohne Erfolg nach dem Täter.

Beim Verlassen der Tankstelle kam dem Räuber eine Frau entgegen, die ihre Tankrechnung bezahlen wollte. Die Frau war mit einem dunkelfarbenen Passat Kombi unterwegs. Sie wird gebeten, schnellstmöglich Kontakt mit der Kripo Marburg aufzunehmen.

  • Wer vor oder nach dem Überfall verdächtige Personen oder Fahrzeuge rund um die Tankstelle gesehen hat, sollte sich telefonisch unter der Nummer 06421/4060 bei der Kripo Marburg melden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr