Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Traurigkeit wird mit Lachen bekämpft

Wiedersehen nach knapp acht Jahren Traurigkeit wird mit Lachen bekämpft

Das Jahr 2014 ist für die Familie Kpakou nach ihrer Abschiebung 2006 ein Jahr der Hoffnung. Erst kehrt Tochter Celestine zurück nach Deutschland, jetzt durften sich Vater Christopher und Mutter Rejoice endlich wieder in die Arme schließen.

Voriger Artikel
Markt belohnt nicht nur die Mütter
Nächster Artikel
Jury sucht Ideen aus der Region - für die Region

Familie Kpakou bei der GEW in Marburg: Jotis-Kekeli und Celistine (hinten), Christopher und Rejoice.

Quelle: Thorsten Richter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr