Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
TT kracht bei Cölbe gegen Brückenpfeiler

Unfall auf B62 TT kracht bei Cölbe gegen Brückenpfeiler

Am Samstagnachmittag kam eine Frau aus Homberg-Ohm (Jahrgang '58) mit ihrem Audi TT bei der B62-Auffahrt Bürgeln von der Fahrbahn ab. Die Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Parlament zwischen Finanznot und Hundekot
Nächster Artikel
Lernen voneinander und miteinander

Zeugen zufolge geriet die TT-Fahrerin ohne offensichtlichen Anlass von der Fahrbahn ab. Es sei kein Tier oder ein anderes Auto in den Unfall verwickelt gewesen. Auch war die Straße laut Polizei nicht vereist.

Quelle: Michael Hoffsteter

Cölbe. Der Sportwagen prallte gegen die rechte Leitplanke. Von dort aus wurde der Wagen auf die Linke Fahrbahn geschleudert, wo er die Leitplanke durchbrach und in einen Brückenpfeiler krachte. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Sonntag war ihr Zustand laut Polizei Marburg stabil. Es gehe der Frau den Umständen entsprechend gut. Ihr Sportwagen hat allerdings einen Totalschaden.

Am Samstagnachmittag kam die Fahrerin mit ihrem Audi TT von der Fahrbahn ab und prallte gegen die rechte Leitplanke. Von dort aus wurde der Wagen auf die Linke Fahrbahn geschleudert, wo er die Leitplanke durchbrach und in einen Brückenpfeiler krachte. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Sonntag war ihr Zustand laut Polizei Marburg stabil. Es sei gehe der Frau den Umständen entsprechend gut. Ihr Sportwagen hat allerdings einen Totalschaden.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr