Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Synoden bitten gemeinsam um Mittel

Kirchenkreis besetzt Stelle für Flüchtlingsseelsorge Synoden bitten gemeinsam um Mittel

Die 76 Teilnehmer der Synode des Evangelischen Kirchenkreises Kirchhain hatten ein umfangreiches Programm zu bewältigen – von Haushalt über Flüchtlingsarbeit bis hin zu Wahlen.

Voriger Artikel
Wohin mit historischen Sammlungen?
Nächster Artikel
Cölber wollen vom Landkreis Erstattung für Betreuung

Als Landessynodalen des Kirchenkreises Kirchhain und deren Stellvertreter gewählt wurden Pfarrer Wilhelm Hammann (von links), die Vorsitzende der Kreissynode, Emmi Katharina Frenzl, Henning Kaiser, Heinrich Trier, Gunther Martin und Pfarrer Dr. Georg Kuhaupt.

Quelle: Manfred Schubert

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr