Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Sänger sind mit Partnerschaft zufrieden

Mellnau Sänger sind mit Partnerschaft zufrieden

Der Männergesangverein Waldlust Mellnau zieht ein positives Zwischen­fazit seiner nun eineinhalbjährigen Singgemeinschaft mit dem Männergesangverein Oberrosphe.

Voriger Artikel
Windpark Mellnau steht vor dem Aus
Nächster Artikel
Auf Wiedersehen im Landesfinale

Hartmut Krieg (mit Urkunde) wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Der Vorstand des MGV Waldlust Mellnau besteht aus Kurt Busch (von links), Helmut Herrmann, Björn Krieg, Jürgen Krieg und Karl-Heinz Otto (rechts).Foto: Till Conrad

Mellnau. Während der Jahreshauptversammlung der Mellnauer Sänger lobte Vorsitzender Jürgen Krieg den guten Zusammenhalt zwischen den Sängern beider Vereine. Alle Vorstandssitzungen wurden gemeinsam abgehalten, die Aufgaben miteinander besprochen und gemeinsam bewältigt, sagte Krieg. Chorproben und Aufführungen seien durch alle Sänger gut angenommen worden, dadurch sei ein großer Zusammenhalt entstanden.

Krieg zitierte einen altgedienten Sänger, der die Situation so zusammenfasste: „Mehr kimmts so fähr, als wenn mer schon immer zusomme sänge.“ Besser könne man die Stimmung beim aktiven Teil des Vereins nicht zusammenfassen.

Der MGC Waldlust Mellnau hat 53 Mitglieder, 18 davon singen aktiv. „Passives Mitglied zu sein bedeutet aber nicht, nur die Beiträge zu zahlen und sonst mit dem Verein nichts zu tun zu haben“, sagte Krieg. „Es ist gut und wichtig für uns, dass wir bei allen Veranstaltungen auf die Hilfe unserer passiven Mitglieder zählen können.“ Der Verein will deshalb auch für passive Mitglieder etwas bieten. So findet vom 9. Bis 10. Mai eine Vereinsfahrt gemeinsam mit dem MGV Oberrosphe nach Münster statt, Anmeldungen sind noch möglich bei: Jürgen Krieg, Telefon 06423/1216.

Eine klare Mehrheit sprach sich dafür aus, angesichts der engen Zusammenarbeit beider Vereine, die Jahreshauptversammlung künftig zumindest in Teilen gemeinsam mit dem MGV Oberrosphe durchzuführen. Die gemeinsamen Singstunden waren mit durchschnittlich 35 Sängern überaus gut besucht. Hermann Hahn, Hans Krieg und Manfred Trusheim nahmen im vergangenen Jahr an allen 43 Singstunden teil.

von Till Conrad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr