Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Kreisel soll in zehn Wochen stehen

Bauarbeiten gehen weiter Kreisel soll in zehn Wochen stehen

Im Zuge der Bauarbeiten an der Ortsumgehung von Münchhausen, Wetter und Lahntal (B 252) wird ab Montag, 1. August, zwischen Wetter und Amönau ein zweiter Kreisverkehr gebaut.

Voriger Artikel
Heute kommen sieben neue Türen
Nächster Artikel
Einfach mal 
Rot sehen

Ein Blick über die L 3091 nach Amönau., dort soll jetzt ein Kreisverkehr entstehen.

Quelle: Götz Schaub

Wetter. Rund zehn Wochen Bauzeit sind für den Bau des Kreisverkehrs an der Landstraße 3091 für die zukünftige Anschlussstelle Wetter-Amönau vorgesehen. Während der Bauarbeiten wird die L 3091 zwischen Wetter und Amönau halbseitig gesperrt und der Verkehr mit Baustellenampeln geregelt.

Die Bauarbeiten zum Umbau der K 84 zwischen Lahntal-Sterzhausen und Wetter dauern indes noch an. Auf einer Länge von rund 800 Metern wird die K 84 vollständig umgebaut. Es werden die Anschlüsse der Kreisstraße an die neue Brücke, die die K 84 über die zukünftige Trasse der B 252 führen wird, sowie an die L 3381 südlich von Wetter hergestellt. Darüber hinaus wird auf der K 84 im Anschlussbereich zur zukünftigen Ortsumgehung B 252 ein Kreisverkehr entstehen.

Versorgungsleitungen werden neu verlegt

Im Anschlussbereich der K 84 an die L 3381 wurden während der Bauarbeiten Versorgungsleitungen vorgefunden, die durch das Baufeld verliefen. Diese Leitungen mussten zunächst provisorisch aus dem Baufeld verlegt werden und werden nun – nach Abschluss der Erdbauarbeiten – endgültig neu verlegt. Die Sperrung der K 84 kann daher noch nicht aufgehoben werden und wird bis voraussichtlich Mitte September andauern. Der Verkehr zwischen Lahntal und Wetter wird deshalb weiterhin über Lahntal-Göttingen über die B 62 und die B 252 umgeleitet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr