Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Gemeinde bietet Wohnraum für Asylsuchende

Parlament Lahntal Gemeinde bietet Wohnraum für Asylsuchende

Rund 50 Flüchtlinge leben derzeit in der Gemeinde Lahntal, teilte Bürgermeister Manfred Apell auf Anfrage der Fraktion „Die Grünen Lahntal“ während der jüngsten Gemeindevertretersitzung mit.

Lahntal. Und mehr noch: Obgleich die Zahl zurzeit über dem sich aus dem Bevölkerungsanteil der Gemeinde im Verhältnis zur Kreisbevölkerung ergebenden Umrechnungsfaktor liegt, schafft die Gemeinde Lahntal weiteren Wohnraum für Asylsuchende. So wird der Umbau des bisherigen Lagerraumes im Kultur- und Gemeinschaftszentrum Goßfelden vorangetrieben.

Dieses Projekt wurde vom Parlament Lahntal bereits im April beschlossen. Einem Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, der für die Verteilung von Flüchtlingen im Landkreis zuständig ist, wurde vom Gemeindevorstand Lahntal zugestimmt. Diese Vereinbarung sieht die Unterbringung von bis zu sechs Personen bei einer Laufzeit von zunächst fünf Jahren vor.

„Die Unterkunft soll ausschließlich mit Familienverbänden belegt werden“, informierte Apell. Mit der Fertigstellung der Unterkunft sei spätestens im Frühjahr 2015 zu rechnen.

von Götz Schaub

Voriger Artikel
Nächster Artikel