Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fast 1000 Arbeitsstunden für die Natur

Nabu-Lahntal Fast 1000 Arbeitsstunden für die Natur

Unterschlupf für Fledermäuse, naturnahe Pflege von Wiesen und Bildungsangebote für junge Naturschützer: Die rührige Nabu-Ortsgruppe Lahntal treibt ihre Projekte voran.

Voriger Artikel
Motorradfahrerin schwer verletzt
Nächster Artikel
Disput schon in der ersten Sitzung

Vorsitzender Joachim Backhaus (von links) ehrte langjährige Mitglieder: Wilhelm Hüls, Klaus Hartmann, Michael Hüls, Andreas Weide, Wolfgang Winter und Thorsten Metz.

Quelle: Privatfoto

Sterzhausen. 943 Stunden lang im Einsatz für die Natur: Diese Leistung haben die Mitglieder der Nabu-Ortsgruppe Lahntal im vergangenen Jahr erbracht, wie der Vorsitzende Joachim Backhaus berichtete. Er würdigte die Aktiven während der Jahreshauptversammlung für ihre Mitarbeit.

Zu den wichtigsten Aktionen gehörten Obstbaum- und Heckenschnitt, Pflegen der Wiesengrundstücke, Reinigen und Erneuern von mehr als 650 Nistkästen verschiedenster Art und Errichten eines Zaunes um einen Teil des Schutzgebietes Plauel-Rodenbach zwischen Goßfelden und Wetter zur Ermöglichung einer ganzjährigen Beweidung.

Naturschützer legten sich geländegängigen Pkw zu

Die Gruppe kaufte im vergangenen Jahr einige Wiesengrundstücke im Schutzgebiet – und schaffte einen größeren Kreisel­mäher an, um alles pflegen zu können. Zur Ausstattung der Naturschützer wurde ein geländegängiger Pkw hinzugekauft, da zum Reinigen der Nistkästen die bisher verwendeten Privat-Pkws durch den Zustand einiger Feldwege nicht mehr genutzt werden konnten, wie Backhaus berichtet.

Zudem investierte der Nabu Lahntal in neue Nistkästen – teils, um alte Exemplar zu ersetzen. Aber auch, um Spezial­kästen für Fledermäuse anzuschaffen. Die Kindergruppe, die von Ilka Heuck und Dana Schabo seit Mai 2014 betreut wird, trifft sich einmal im Monat und beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Naturthemen. Im März unternahmen die jungen Teilnehmer eine Eulenexkursion im Burgwald.

Mehr Infos über die Nabu-Ortsgruppe unter www.nabu-lahntal.de

 
Ehrungen
Joachim Backhaus ehrte die Mitglieder Klaus Hartmann, Michael Hüls, Wilhelm Hüls, Thorsten Metz, Andreas Weide und Wolfgang Winter für ihre 25-jährige Mitgliedschaft in der Ortsgruppe. Ebenfalls wurden die Mitglieder Matthias Beeken, Gunnar Muth, Marion Porzucek, Heike Schmidt, Jürgen Seip und Stefan Wellnitz in Abwesenheit geehrt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr