Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Fast 100.000 Radler und Skater nutzen autofreie B 62

„Lahntal total" Fast 100.000 Radler und Skater nutzen autofreie B 62

Zwischen 90.000 und 100.000 Radfahrer, Inline-Skater und Fußgänger bewegten sich nach Schätzungen der Polizei am Sonntag auf der B 62 zwischen Cölbe und Bad Laasphe-Feudingen.

Voriger Artikel
Am Sonntag gehören 50 Kilometer auf der B 62 nur Radfahrern, Fußgängern und Inline-Skatern
Nächster Artikel
Tierschau schon vor den Vorstellungen

Dichtes Gedränge herrschte während dem autofreien Sonntag „Lahntal total“ in Sterzhausen. Dort mussten die Fahrräder teilweise sogar geschoben werden.

Quelle: Katharina Kaufmann

Lahntal. Die vierte Auflage der Aktion „Lahntal total“ der Landkreise Marburg-Biedenkopf und Siegen-Wittgenstein war ein voller Erfolg. Das teilte Landrat Robert Fischbach Sonntag Nachmittag mit.

Zwischen 90.000 und 100.000 Radfahrern, Inline-Skatern und Spaziergängern hätten nach Schätzungen der Polizei die fast 50 Kilometer lange Strecke für sich genutzt.

Zu größeren Unfällen kam es dabei laut Polizeipräsidium Mittelhessen und den Kreisverbänden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nicht.

„Wir haben bis 16 Uhr insgesamt 45 Hilfeleistungen gehabt, die meisten davon Blasen oder Insektenstiche“, berichtete Ralf Debus, Einsatzleiter des DRK. Fünf Stürze seien glimpflich mit Prellungen, Schürfwunden oder Stauchungen geendet.

Auch der Verkehr lief laut Lothar Wähler vom Polizeipräsidium Mittelhessen bis auf einige wenige Nörgler reibungslos.

von Katharina Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr