Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Eine Bahnhaltestelle extra fürs Fest

Hugenotten- und Waldensermarkt Eine Bahnhaltestelle extra fürs Fest

Äußerst zufrieden mit dem Zuspruch beim zweiten Hugenotten- und Waldensermarkt nach 2012 zeigte sich Ortsvorsteher Ralf Funk schon vor dem Ende des siebenstündigen Markttreibens.

Voriger Artikel
Fünf Autos zusammengestoßen
Nächster Artikel
Einsatzstärke am Tag wird zum Problem

Annegret Müller, gebürtige Todenhäuserin aus Schrecksbach, hat der erste Hugenottenmarkt so gut gefallen, dass sie auch diesmal wieder allerlei anbot, dass sie von Frankreichreisen mitgebracht hatte.

Quelle: Manfred Schubert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr