Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ein neuer Platz für “große Sprünge“

Bürgeln Ein neuer Platz für “große Sprünge“

Mit einer musikalisch begleiteten Vorführung durch die seit vergangenem Herbst bestehenden Waveboard-Gruppe des TV Schwarz-Weiß Bürgeln wurde am Freitag die mobile Skateboard-Anlage der Nordkreiskommunen eröffnet.

Voriger Artikel
Mit Doppelsieg in die Hundertjahrfeier
Nächster Artikel
TV Goßfelden muss Nachfolger suchen

Die Kinder von der Waveboard-Gruppe des TV Bürgeln hatten einige Tricks auf Lager und zeigten eine gut einstudierte Choreografie.

Quelle: Agricola

Bürgeln. Cölbe, Lahntal, Münchhausen und die Stadt Wetter haben gemeinsam die 3.700 Euro teure Anlage angeschafft.

Die Anlage besteht aus mehreren Stationen, an denen Kinder und Jugendliche ihre Fahrkünste und Skateboard-Tricks erproben und verfeinern können. Herzstück ist eine Rampe, die wie die anderen Stationen gleich einem ersten Härtetest durch zwei versierte Skateboarder unterzogen wurden.

von Michael Agricola

Mehr hierzu lesen Sie am Dienstag in der Printversion der OP und bereits am Montagabend auf dem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr