Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Der König muss das Geld fürs Bier mitbringen

Schießwettbewerb Der König muss das Geld fürs Bier mitbringen

Was das Königsschießen in Treisbach wohl einzigartig macht, ist der Ort, an dem es stattfindet. Welcher Schützenverein kann sonst von sich behaupten, in einem stillgelegten Steinbruch den Schützenkönig zu krönen.

Voriger Artikel
Schüler finden Handgranate
Nächster Artikel
Musikalischer Beginn der Sommerzeit

Erfolgereiche Schützen beim Treisbacher Könisschießen: (von links) Hermann Belz (Dritter Ritter), Schützenkönig Jörg Bornemann, Willi Noll (Zweiter Ritter) und Gerhard Mann (Erster Ritter).

Quelle: Verena Pophanken
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr