Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Zünftige Feier mit viel Fußball und Musik

90 Jahre SV Schönstadt Zünftige Feier mit viel Fußball und Musik

Mit einem vorgelagerten Kommers und einem sportlichen Festwochenende begeht der SV Schönstadt sein 90-jähriges ­Bestehen. Gleichzeitig ­feiert der Verein 50 Jahre ­Damenturnabteilung.

Voriger Artikel
Carle sieht keine Unklarheiten nach Auto-Kauf
Nächster Artikel
Schicke Friesen und robuste Fjordpferde

Mitglieder des Festausschusses und Vorstands des SV Schönstadt stehen vor ihrem Vereinshaus ­gegenüber dem Sportplatz. Auf der Tafel ist das Gründungsjahr 1927 deutlich zu erkennen. Deshalb ist in diesem Jahr eine große Feier angesagt.

Quelle: Götz Schaub

Schönstadt. In der Spielzeit 2016 / 2017 spielt der SV Schönstadt dreimal gegen Liga-Konkurrent Rauschenberg. Wie das? Ganz einfach, der SV hat Rauschenberg für Freitag, 30. Juni,­ zu einem Blitzturnier eingeladen.

Drittes Team im Bunde ist das aus Geismar. Wie jetzt Geismar? Was hat Schönstadt denn mit Geismar am Hut? Auch ganz ­einfach: Vor einigen Jahren spielten Schönstadt und Geismar mal in einer Liga. Und als Schönstadt nach einem Spiel gegen Geismar ein Fest veranstaltete, blieben die Gäste einfach da und feierten mit. Daraus hat sich eine besondere Beziehung zwischen den beiden Vereinen entwickelt.   

Fußballer planen für Ende Juni großes Festwochenende

Also mit einem Blitzturnier auf dem Sportplatz des SV Schönstadt startet das große Festwochenende am Freitag, 30. ­Juni, um 18 Uhr. Anschließend steigt eine 80er- und 90er-Party, ebenfalls am Sportplatz. Der Festausschuss, so Vorstandsmitglied Thorsten Eucker hat sich ganz bewusst dazu entschieden, das Festwochenende komplett am Sportplatz auszurichten. Dazu wird natürlich auch ein Festzelt gestellt werden.

Auch das Samstagsprogramm beginnt sportlich. Ab 17 Uhr heißt es Augen reiben und die Spieler den Teams aus vergangenen Tagen zuordnen. „Das ist eine tolle Sache. Zum Spiel der Ehemaligen erwarten wir unter anderem ­Besucher aus Heidelberg, Köln, Berlin und aus Bayern“, erzählt Eucker. Insgesamt wurden 42 ehemalige Spieler und Trainer angeschrieben. Die Resonanz sei sehr gut. Man darf also gespannt sein, wer alles so an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt  und noch einmal die Fußballschuhe schnürt. Danach gibt es ein Einlagespiel ab 19 Uhr. Dabei stehen sich der FV Cölbe und der VfB Wetter gegenüber.

Live-Musik mit den Sophisticated-Butcher-Fingers

Ab 21 Uhr geht es dann mit Live-Musik im Festzelt weiter. Erwartet wird die Cover-Band „Sophisticated-Butcher-Fingers“ aus dem Gießener und Wetzlarer Raum. Die vier Musiker haben sich darauf spezialisiert, rein akustisch zu spielen. Dabei verleihen sie ihren Coversongs immer noch eine besondere Note. Sie versprechen beste Unterhaltung und jede Menge Spaß. Der Eintritt zu diesem Konzert beträgt 8 Euro. Der Festausschuss ist sich absolut sicher, mit dieser Band seinen Gästen ein richtig gutes Abendangebot zu machen.

Der Sonntag bildet dann den Abschluss mit einem Jugendfußballspiel und einen Familiennachmittag ab 14 Uhr. Dazu spielt der Bläserchor Schönstadt auf, die Damenturnabteilung ist für Kaffee und Kuchen zuständig. „Das soll ein Nachmittag für das ganze Dorf sein“, sagt Werner­ Beeken, Zweiter Vorsitzender des Vereins. Für die Kinder gibt es Spaß auf einer Hüpfburg, beim Kinderschminken, beim Ponyreiten und Torwandschießen.

Ausschuss stellt Fetsschrift zusammen

So, und wie war das jetzt noch mal mit dem Kommers, in dessen Verlauf auch Ehrungen vorgenommen werden sollen? Ja, richtig, der Kommers ist ja vorgelagert, findet bereits am Samstag, 24. Juni, als separate Veranstaltung ab 20 Uhr statt. Dann allerdings nicht auf dem Sportplatz, sondern im Bürgerhaus Schönstadt.

Auch wenn die Festausschuss-Sitzungen in jüngerer Zeit noch einmal zunahmen, sind die Mitglieder doch schon sehr entspannt, was die Planungen angeht. Alles geht seinen Gang und so freuen sie sich, wenn sie zu den einzelnen Veranstaltungen auch viele Freunde, Mitbürger und Ehrengäste begrüßen können. Damit auch wirklich alle­ wissen, um was es geht, wurde­ auch eine Festschrift zusammengestellt, die rechtzeitig kostenlos in Schönstadt sowie in den Nachbarorten Reddehausen und Schwarzenborn verteilt wird.

  • Zum Festausschuss gehören inklusive Vereinsvorstand: Marc Henkel, Patrick Preis, Heinz Bender, Andreas Wenzel, Oliver Prenzer, Florian Rohm, Carsten Fenge, Markus Göttig, Peter Wenzel, Werner Beeken, Thorsten Eucker, Thorsten Carius, Yannik Naumann, Knut-Uwe ­Erbe.

von Götz Schaub

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr