Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Buchenauer Grenzgänger stellen Weichen

Buchenauer Grenzgänger stellen Weichen

Innerhalb von zwei Stunden arbeiteten die Bürgerinnen und Bürger des Buchenauer Grenzgangkomitees die erste Tagesordnung der Kampagne 2013 in der Gaststätte „Altes Rathaus“ ab.

Voriger Artikel
Freie Fahrt auf neuer Straßendecke ab November
Nächster Artikel
Feuer begann in Wandschrank

Die erste Komiteesitzung des Grenzgangfestes 2013 fand am Samstagabend in der Gaststätte „Altes Rathaus“ statt, die voll besetzt war.

Quelle: Michael Acker

Buchenau. Die Wahl von Burschenoberst und Männeroberst findet laut Beschluss am Samstag, 18. Juni, im Bürgerhaus statt. Die Burschen treffen sich um 19 Uhr, die Männer um 20 Uhr.

Bewerbungen für diese zwei Ämter sind ab sofort beim Vorstand des Grenzgangvereins Buchenau möglich. Die erste vorliegende Bewerbung – von Florian Kamm als Burschenoberst – verlas Bürgeroberst Dieter Veit bereits während der Sitzung.
Die nächste Komiteesitzung findet am Samstag, 17. September, ab 20 Uhr im Saale Muth statt. Dann werden Mohr, Wettläufer und Sappeure gewählt, und die Festwirtschaft vergeben. Bewerbungsschluss für diese Repräsentationsfiguren ist am 31. August beim „Engeren Komitee“ (Vorstand).

Weitere Informationen über das Grenzgangfest im Juli 2013 sowie über mögliche Mitgliedschaften im Grenzgangverein Buchenau gibt es im Internet auf www.grenzgangverein-Buchenau.de. Im „Alten Rathaus“ gibt es zudem schriftliche Beitrittsserklärungen.

von Michael Acker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Dienstag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr