Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Am Sonntag gehören 50 Kilometer auf der B 62 nur Radfahrern, Fußgängern und Inline-Skatern

Autofrei Am Sonntag gehören 50 Kilometer auf der B 62 nur Radfahrern, Fußgängern und Inline-Skatern

Voriger Artikel
Ein „Weckruf“ für Bürger und Kunden
Nächster Artikel
Fast 100.000 Radler und Skater nutzen autofreie B 62

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf, der Landkreis Siegen-Wittgenstein, die TOuR GmbH Marburg-Biedenkopf und der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein laden unter dem Motto „Lahntal total“ offiziell ab 9 Uhr zum autofreien Sonntag ein. Archivfoto

Lahntal. Am Sonntag wird auf der Bundesstraße 62 zwischen Cölbe und Feudingen zwischen 8 und 19 Uhr kein Auto fahren, dafür aber sehr viele Fahrradfahrer und Inline-Skater.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf, der Landkreis Siegen-Wittgenstein, die TOuR GmbH Marburg-Biedenkopf und der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein laden unter dem Motto „Lahntal total“ offiziell ab 9 Uhr zum autofreien Sonntag ein.

Die Veranstalter rechnen mit rund 80.000 Teilnehmern auf der 50 Kilometer langen Strecke. Hoch „Gisela“ verspricht für Sonntag schönes Sommerwetter. In den Ortschaften werden Erfrischungen, Essen und sonstige Attraktionen angeboten.

Für Autofahrer, die von Marburg nach Wetter oder von Wetter nach Marburg wollen, gibt es ausschließlich die Kreuzung der B 62/L 3381 in Goßfelden. Die Bahn bietet einen Sonderfahrplan für Radreisende an.

Infos gibt es im Internet unter www.stadtlandlahn.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordkreis

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr