Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Nordkreis
Besuchertag auf dem Flugplatz

Dass die Begeisterung fürs Fliegen nicht sämtliche Sinne erfordert und auch ohne Ausblick ein voller Genuss sein kann – das erlebten vergangene Woche zwei Dutzend sehbehinderte Flugfans.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nahwärmenetz
Bereiten die Feiern zum zehnjährigen Bestehen des Bioenergiedorfs Oberrosphe im genossenschaftseigenen Heizwerk vor: Friedhelm Koch (von links), Karl-Heinz Metz, Hans-Jochen Henkel, Otto Krebs, Udo Rübeling, Norbert Hahn.

Zehn Jahre ist es schon her, dass sich mit dem Bioenergiedorf Oberrosphe das erste der mittlerweile mehr als zehn Bioenergiedörfer im Landkreis gründete, um die Energiewende vor Ort umzusetzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1200 Jahre Caldern
Dr. Gerd Strickhausen (rechts) erzählte die Geschichte des Klosters und der Kirche. Archivfoto

Eine Menge historischer Fakten, neue wissenschaftliche Erkenntnisse und viel Unterhaltsames: Die Calderner Chronik bietet interessante Dorfgeschichte auf fast 600 Seiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sprengung
Nach der Sprengung: Auf dem Gelände der künftigen Ortsumgehung bei Wetter hoben 3,6 Tonnen Sprengstoff eine gewaltige Masse von Erde und Steinbrocken in die Luft. Das beschleunigt die Bauarbeiten, da die Erde nun leichter vom Bagger abgetragen werden kann.

Das Sprengsignal ertönt, kurz darauf ein lautes Rumms. Erd- und Steinbrocken fliegen meterhoch. Der erste von mehreren Sprengungen an der künftigen B-252-Trasse ist geglückt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1200 Jahre Caldern

Caldern feiert in diesem Jahr sein 1200-jähriges Bestehen. Während eines Spaziergangs rund um den Lahntaler Ortsteil fällt der Blick auf historisch bedeutsame Orte des Dorfes.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtrundgang in Wetter

Beim Stadtrundgang durch Wetter mit dem Ortsbeirat nahm der Bürgermeister Kai-Uwe Spanka unter anderem Stellung zur geplanten Sanierung der Grundschule.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Historische Grabsteine
Roland Moucka (von links), Volker Carle, Gunar Ochs und Dieter Maue stehen hinter der Idee, besondere Grabsteine für die Nachwelt zu erhalten.

Alte Grabsteine sind für Chronisten und Historiker wahrste Quellen, die sehr oft weit mehr Auskunft geben über das Leben des Verstorbenen als nur den Namen, Geburts- und ­Todestag zu benennen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die Nachkommen des Roten Höhenviehs

Für drei Dinge auf einmal genutzt werden zu können, machte das Rote Höhenvieh für die Kelten wohl zum Rolls Royce unter den Nutztieren. In modernen Zeiten führte aber genau diese Dreifachnutzung fast zum Aussterben der Rasse.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musik zum Feierabend

Blasmusik satt in Wetter: Die Musiker feierten ihr 55-jähriges Vereinsbestehen mit mehreren hundert Zuhörern auf dem Klosterberg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großes Sommerfest

Es ist eine Wohngemeinschaft mit immer wieder neuen Mitbewohnern. ­Allen, die dort zusammenfinden ist aber eins gemein: Sie wollen die Chance ergreifen, etwas aus ­ihrem Leben zu machen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Radfahren statt Autofahren für das Klima

Vom 19. August bis 9. ­September soll in der ­Gemeinde Cölbe ganz ­bewusst mehr geradelt werden. Wer hat Lust mitzumachen? Jeder Cölber kann dabei sein – und auch etwas gewinnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
In Wetter rückt die Abrissbirne an

Die derzeit 140 Schüler der Grundschule in Wetter sowie ihre Lehrer haben Abschied genommen von ihrer alten Schule. Sie macht noch in diesem Jahr Platz für einen Neubau. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr