Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Zwei Brandstiftungen zur gleichen Zeit

Mülltonnen und Kleidercontainer angezündet Zwei Brandstiftungen zur gleichen Zeit

In der Nacht zu Dienstag gegen 1.10 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei gleich zu zwei Bränden gerufen.

Voriger Artikel
„Kindheit ist etwas vollkommen Unbekanntes“
Nächster Artikel
Einblicke in studentisches Engagement

Brandstifter steckten einen Altkleidercontainer vor dem Servicehof Am Krekel an.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Zum einen brannte im Innenhof eines Fachwerkanwesens in der Ockershäuser Stiftstraße eine Mülltonne. Die Flammen griffen bereits leicht auf das Fachwerk und eine Holzscheunentür über und richteten dort leichtere Schäden an - Schadenssumme: 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Zum anderen brannte es in einer Zufahrt zum Betriebsgelände der Stadt Marburg in der Straße Am Krekel. Dort verursachte das Feuer nach ersten Schätzungen einen Gesamtschaden von mehreren tausend Euro. Nach ersten Ermittlungen griff das Feuer einer angezündeten Matratze auf den Altkleidercontainer, an dem sie lehnte, und dann noch auf einen in der Nähe stehenden Baucontainer über. Sowohl der Altkleider- als auch der Baucontainer brannten aus.

  • Die Polizei geht derzeit jeweils von vorsätzlicher oder fahrlässiger Brandstiftung aus und bittet um sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Marburg, Telefon 06421/4060.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr