Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zollfahnder schlagen in Marburg zu

Fahndungserfolg Zollfahnder schlagen in Marburg zu

Neues aus der Reihe: Wenn’s einmal nicht läuft, dann so richtig.

Voriger Artikel
Wer sagt am schönsten „Danke"?
Nächster Artikel
„Büroklammer“-Streit: Bürgermeister zeigt Bürger an

Stolze Leistung: Die Zollfahnder präsentieren die 277 gefälschten Vergaser aus Marburg.

Quelle: Zollfahndungsamt Frankfurt/Main

Marburg. Mit 15 Fahndern hat der Frankfurter Zoll am Donnertstag eine Marburger Firma durchsucht und dabei gefälschte Vergaser beschlagnahmt. In den Privatwohnungen entdecken die Beamten außerdem Brisantes.

Am frühen Dienstagmorgen fahren die Zollfahnder bei der Marburger Firma vor. Die Beamten haben den 40-jährigen Mann und die 45-jährige Frau schon länger im Visier. Im Internet sollen die beiden bereits über 1.200 gefälschte Vergaser verhökert und dabei geschätzte 110.000 Euro verdient haben.

von Carsten Bergmann

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der Prinausgabe der OP und bereits am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr