Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zeugin: „Wir haben einen Knall gehört“

Aus dem Amtsgericht Zeugin: „Wir haben einen Knall gehört“

Weil sie beim Einparken ein Auto beschädigt und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte, musste sich eine Autofahrerin vor Gericht verantworten. Das Verfahren wurde gegen Zahlung eine Geldstrafe vorläufig eingestellt.

Voriger Artikel
Magistrat spricht Böller-Verbot aus
Nächster Artikel
Rollstuhlfahrerin vom Bahnhof genervt

Wer ein anderes Auto beschädigt hat und dessen Besitzer nicht ermitteln kann, sollte einen Zettel mit Name und Anschrift gut sichtbar an der Windschutzscheibe befestigen, gleichzeitig aber auch die Polizei informieren.

Quelle: Ruth Korte

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr