Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Zeugin: „Täter wirkte erleichtert“

Richtsberger Messerstecher-Prozess Zeugin: „Täter wirkte erleichtert“

Am dritten Verhandlungstag berichtete die Ehefrau des schwer verletzten 
Geschädigten vom Tag der blutigen Messerattacke im Juli vergangenen Jahres am Richtsberg.

Voriger Artikel
Christdemokraten wollen die Koalition spalten
Nächster Artikel
Zu Gast im Lahnberge-Gruselkabinett

Rechtsanwalt Thomas Strecker hält es für möglich, dass der Angeklagte für seine Tat voll verantwortlich ist.

Quelle: Thorsten Richter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
„Ich möchte ins Gefängnis“

Überraschend legte der Angeklagte am zweiten Verhandlungstag im Messerstecher-Prozess eine Erklärung über die Bluttat ab, wünscht sich eine Inhaftierung im Gefängnis als Ausweg aus einer prekären Lebenssituation.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr