Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Zahl der Masernfälle steigt auf elf

Masern an Waldorfschule Zahl der Masernfälle steigt auf elf

Die Zahl der Masernfälle an der Marburger Waldorfschule ist von acht auf elf gestiegen.

Voriger Artikel
Große Welle auf der Lahn
Nächster Artikel
"Ich spüre eine Wechselstimmung"

Nach der Infektion eines Schülers der elften Klasse der Waldorfschule vor zwei Wochen, sind inzwischen zehn weitere Schüler aus mehreren Jahrgangsstufen und Klassen an Masern erkrankt.

Quelle: Ruth Korte

Marburg. Dies teilte der Landkreis Marburg-Biedenkopf als zuständige Gesundheitsbehörde am Montagmittag im Rahmen eines Pressegesprächs mit.

Dr. Martin Just vom Gesundheitsamt berichtete, dass sich die Maserninfektion inzwischen über mehrere Klassen und Jahrgangsstufen ausgebreitet hat.

Der Zustand der Erkrankten sei stabil. In einem Fall sei jedoch eine stationäre Behandlung im krankenhaus erforderlich gewesen, teilte Dr. Just mit.

Das Betreteungsverbot für alle Schüler, Lehrkräfte und Bedienstete der Schule, die nicht sicher gegen Masern geschützt sind, ist somit ab Montag amtlich. Vorher beschränkte sich dieser nur auf die betroffenen Klassenverbände und wurde für alle anderen lediglich als Empfehlung ausgesprochen.

Mehr Informationen lesen Sie hier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr