Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 0 ° heiter

Navigation:
Wohnungsnot-Studie zwingt Marburg zu Bau-Boom

Bezahlbarer Wohnraum Wohnungsnot-Studie zwingt Marburg zu Bau-Boom

Die Universitätsstadt benötigt einen massiven Wohnungsausbau. Bis zum Jahr 2020 müssen mehr als 1.500 Apartments entstehen, um die Nachfrage zu decken. Familien, Alleinerziehende, Studenten, Rentner, Behinderte: In Marburg fehlt es für alle an Wohnungen: Das geht aus der ersten Wohnungsmarktanalyse hervor, die der OP vorliegt.

Voriger Artikel
Schwerelos ins Blaue abtauchen
Nächster Artikel
Bodenplatte aus Beton wird gegossen

Hunderte Wohnungen fehlen derzeit, in den kommenden Jahren wird der Bedarf weiter steigen – in Marburg, so die Autoren einer Studie, muss massiv mehr Wohnraum geschaffen werden.

Quelle: Foto-Montage: Sven Geske

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr