Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnungsbrand am Ortenberg

Feuerwehreinsatz Wohnungsbrand am Ortenberg

Einsatz für Brandschützer: Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Marburg gegen 19.30 Uhr zu einem Brand in der Straße Am Ortenbergsteg gerufen.

Voriger Artikel
Weniger Touristen übernachten in Marburg
Nächster Artikel
Düstere Gassen

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Einsatzort in der Straße Am Ortenbergsteg

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. In der Straße am Fuße des Ortenbergs hatte eine Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses Feuer gefangen. Die Bewohner, eine dreiköpfige Familie, waren bei Ausbruch des Feuers nicht zu Hause, teilte die Polizei mit.

Nachbarn hatten die Feuerwehr alarmiert, die mit 25 Einsatzkräften anrückte. Vor Ort löschten und entlüfteten die Brandschützer die Wohnung, erklärte der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Marburg, Andreas Brauer. Aufgrund der starken Rauchentwicklung waren die Einsatzkräfte dabei auf Atemschutzmasken angewiesen. Neben der Brand-Wohnung sei auch die darunterliegende derzeit nicht bewohnbar.

Verletzte habe es nicht gegeben, sagte Brauer weiter, der noch keine Angaben über Schadenshöhe und die Brandursache machen konnte.

Die kriminaltechni­schen Untersuchungen werden am Montag fortgesetzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr