Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
„Wir sind alle fassungslos“

Einsatz für die Flüchtlinge „Wir sind alle fassungslos“

Seit Freitag befinden sich viele der verbliebenen 160 Flüchtlinge im Cappeler Camp im Hungerstreik. Sie wollen in Marburg bleiben. Dafür setzen sich auch die Freiwilligen ein.

Voriger Artikel
Umweltaktionstag macht Spaß
Nächster Artikel
10000-Euro-Spende für Kinder in Not

Freiwillige verteilen am Samstag Blumen an die Kinder und bringen Rosen am Zaun des Cappeler Camps an. Sie wollen, dass die Geflüchteten in Marburg bleiben. Auch am Sonntagabend gab es eine Protestaktion: Gemeinsam mit den Geflüchteten schrieben rund 50 Unterstützer Wünsche an den Zaun.

Quelle: Nadine Weigel
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr