Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Wildwest auf dem Traktor: Fahrer und Polizisten verletzt

Polizei Wildwest auf dem Traktor: Fahrer und Polizisten verletzt

Vergeblich versuchte sich ein alkoholisierter Traktorfahrer am Dienstagmittag einer Polizeikontrolle zu entziehen

Voriger Artikel
Achtung, hier wird Donnerstag und Freitag geblitzt
Nächster Artikel
Weitere Blitzer besprüht
Quelle: Archivfoto

Cyriaxweimar. Weder Blaulicht, Martinshorn noch ein Ausbremsmanöver beeindruckten einen 58-jährigen Landwirt gegen 12.40 Uhr in der Cyriaxstraße. Der stark alkoholisierte Mann fuhr einfach weiter in ein Feld und blieb dort kurz stehen. Dann gab er wieder Gas, nun allerdings in Begleitung der beiden Beamten auf dem Traktor.

Nach mehreren Runden auf dem Feld war die Flucht dann aber beendet. Der Fahrer leistete bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand. Dabei erlitten er und die beiden Polizeibeamten leichte Verletzungen. Ein Richter ordnete eine Blutentnahme an. Der Mann ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er befindet sich derzeit zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr