Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wieso Medikamente nicht immer wirken

Forschung Marburg Wieso Medikamente nicht immer wirken

Behandlungen mit Psychopharmaka können nur dann ihr volles Potenzial entfalten, wenn das Verhalten der Patienten und ihrer Umgebung positiv stimuliert werden. Das ist das Ergebnis einer Studie unter Marburger Leitung.

Voriger Artikel
Radlerin leicht verletzt
Nächster Artikel
Keine Schilder mehr mit Kürzel "IS"

Ein herzförmiger Stein inmitten einer Steinmauer: Ein stabiles Umfeld trägt mit dazu bei, dass psychische Erkrankungen geheilt werden. Das zeigt eine wissenschaftliche Studie unter Leitung von Professor Winfried Rief.

Quelle: Thorsten Richter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr