Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wie ein Marburger Friedberg rettete

Kranzniederlegung Wie ein Marburger Friedberg rettete

Am 29. März bewahrte der Marburger Heinrich Wölk als Kampfkommandant von Friedberg die Stadt vor dem Untergang. Er wurde innerhalb von wenigen Minuten zum Helden.

Voriger Artikel
Oberbürgermeisterwahl
Nächster Artikel
Vom Steinmahlgang zur Wasserturbine

Hans-Joachim Wölk (von links), Friedbergs Bürgermeister Michael Keller, Heinrich Löwer und ­Friedbergs stellvertretender Bürgermeister Peter Ziebarth legen einen Kranz am Grab von Heinrich Wölk nieder.

Quelle: Tobias Hirsch

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr