Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Werden Wünsche der Marburger wahr?

Wunschbaumaktion im Rathaus Werden Wünsche der Marburger wahr?

Das Marburger Bündnis für Familie stellt unter dem Motto „Ist mein Wunsch auch dabei?“ die Ergebnisse der Wunschbaumaktion im Rathaus aus.

Voriger Artikel
Mit dem Elektrofahrrad das ganze Lahntal erkunden
Nächster Artikel
Klinik reagierte „zufriedenstellend“

Was sich die Marburger für ihre Stadt wünschen und was umgesetzt wurde, zeigt eine Ausstellung.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Vor zwei Jahren stellte das Bündnis für Familie an 28 Orten in der Stadt Wunschbäume auf, an denen Bürger ihre Anregungen auf Zettel schreiben konnten.

Überall in der Stadt trafen die Bewohner auf einen solchen Baum: In den Kindergärten, in den Bürgerhäusern, im Rathaus oder beim Gang zur Bank. Außerdem gab es auch einen Wunschbaum im Internet, sodass die Möglichkeiten, einen Wunsch zu äußern sehr vielfältig waren. Sogar in fremden Sprachen wurde über die Wunschbaumaktion informiert.

Dementsprechend kamen 900 Wünsche zusammen, berichtet Koordinatorin Gabi Cirkel, die sich über die hohe Beteiligung freut. „Die Aktion ist wichtig, schließlich zeigt sie doch was die Leute wollen.“

Die Ausstellung im Erdgeschoss des Rathauses ist vom 12. bis 24. Mai, Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr geöffnet, Samstag von 13 bis 16Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr.

von Heike Horst

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr