Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Was macht ein „Kindle“ in der Schule?

Lobbyismus-Vortrag Was macht ein „Kindle“ in der Schule?

Dass Firmen und die Vertreter verschiedenster Interessen in Bundestag und Europaparlament ein und aus gehen und für ihre Sicht der Dinge werben, ist den meisten bekannt. Dass es Ähnliches auch im Schulunterricht gibt, eher nicht.

Voriger Artikel
BI zerpflückt Prostitutions-Kompromiss
Nächster Artikel
Immer sonntags fehlt die Erinnerung

Einfluss von Lobbyisten gibt es nicht nur in den Parlamenten in Berlin und Brüssel, sondern auch an vielen Schulen. Darüber berichtet am Mittwoch ein Experte von Lobby Control. Foto: Tobias Hirsch

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr