Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wald bei Wehrda steht in Flammen

Feuerwehr Wald bei Wehrda steht in Flammen

Die Feuerwehr musste am Dienstagabend zu einem Waldbrand bei Wehrda ausrücken.

Voriger Artikel
Erste Sitzung in neuem Saal steht bevor
Nächster Artikel
Ausbildungsstätte vor dem Aus?

Durch ihr schnelles Eingreifen konnte die Freiwillige Feuerwehr eine Ausbreitung des Waldbrands verhindern.

Quelle: Andreas Arlt

Marburg. Unweit der Burgruine "Weißer Stein" hatte aus noch ungeklärter Ursache der trockene Waldboden Feuer gefangen.

Die Freiwillige Feuerwehr Wehrda, die von einem Spaziergänger alarmiert worden war, konnte durch ihr schnelles Ausrücken eine weitere Ausbreitung verhindern, so dass nur ei etwa 50 mal 50 Meter großes Gebiet betroffen wurde. Auch Einsätzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Mitte waren an den Löscharbeiten beteiligt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr