Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Vorarbeiten für Baugrube laufen

Monatsbild: Mai Vorarbeiten für Baugrube laufen

Die Arbeiten auf der Großbaustelle für den Bau der neuen Uni-Bibliothek gehen weiter: Bis Oktober soll die Baugrube planmäßig hergestellt sein.

Voriger Artikel
Stadtwerke schenken Geld für Rad-Kauf
Nächster Artikel
"Ich war so genervt, da habe ich ihr eben eine geklatscht"

Auf der Großbaustelle der Universität tut sich einiges. Foto: Tobias Hirsch

Quelle: Tobias Hirsch

Marburg. Auf der Baustelle herrscht seit einigen Wochen Hochbetrieb, nachdem die Winterpause jetzt definitiv vorbei ist. Den Fortgang der Bauarbeiten können die Passanten vom Pilgrimstein aus unter anderem über zwei Gucklöcher im Bauzaun verfolgen.

Die Herstellung der Bohrpfähle steht momentan im Mittelpunkt der Arbeiten auf der Campus-Großbaustelle am Alten Botanischen Garten. Dies teilte Uni-Pressesprecherin Dr. Susanne Langer der OP gestern auf Anfrage mit. Wenn die Pfähle gesetzt sind, dann kann mit dem Erdaushub in der Baugrube begonnen werden.

Bis zum Oktober soll die Baugrube für den Bau der neuen Universitätsbibliothek hergestellt sein, wenn alles nach Plan läuft.

Auch im nahegelegenen Botanischen Garten tut sich etwas, was unmittelbar mit der Großbaustelle zu tun hat. In der kommenden Woche soll laut der Uni-Sprecherin der Probebetrieb für die Bewässerung der großen, alten Bäume im nördlichen Park-Teil starten. Die Bäume, die mithilfe dieser „temporären Schutzmaßnahmen“ bewässert werden sollen, werden dann von einer eigens am Mühlgraben eingerichteten Pumpstation mit Wasser versorgt. So soll verhindert werden, dass ein mögliches baubedingtes Absinken des Grundwasserpegels unter das erforderliche Niveau die Bäume schädigt.

Bereits weiter fortgeschritten sind unterdessen die Gründungsarbeiten an der Baustelle für den Sprachatlas der Marburger Universität zwischen dem Uni-Hörsaalgebäude und dem städtischen Parkhaus am Pilgrimstein. Dort wird bereits die nächste Phase der Bauarbeiten eingeläutet. Dabei handelt es sich um die Beauftragung der Rohbauarbeiten.

von Manfred Hitzeroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr