Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Von Raucherentwöhnung bis Haut-Winter-TÜV

Gesundheitstag Von Raucherentwöhnung bis Haut-Winter-TÜV

Es soll eine Plattform sein für Diskussionen. Und eine Möglichkeit, um sich über Vorsorge und Therapien zu informieren. Am Samstag von 10 bis 14 Uhr organisieren heimische Ärzte ein Programm für die Gesundheit.

Voriger Artikel
Rückkauf jetzt, trotz offener Fragen
Nächster Artikel
Marburg olé: Narren feiern ab Montag

Gesundheits-Checks wie Blutzuckermessungen gehören zum Programm der Ärztegenossenschaft „Prima“.

Quelle: Carina Becker

Marburg. „Lebenswichtig“ - unter diesem Schlagwort laden die Ärzte der Genossenschaft „Prima“ am Samstag ins Cineplex ein. Wie kann ich Erkrankungen vorbeugen, was kann ich für meine Gesundheit tun? Rund um diese und ähnliche Fragen gestalten die Mediziner seit dem Jahre 2009 ihre Gesundheitstage, um eine Plattform zu bieten für Diskussion und Information.

In zwei Sälen des Cineplex gibt es am Samstag Vorträge zu Themen der Krankheitsvorbeugung - unter anderem über Diabetestherapie heute, Adipositastherapie, Rückenschmerzen, Krebsvorsorge, Schlaganfalltherapie, Raucherbein, Raucherentwöhnung, Knieschmerzen, Patientenverfügung, Winter-TÜV für die Haut und altersbedingte Makuladegeneration. Dabei stellen sich die Spezialisten des Landkreises den Zuhörern. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss des Kinos präsentieren sich dem Publikum bei Livemusik außerdem verschiedene Anbieter aus dem Gesundheitswesen mit Informationen und Demonstrationen. Hersteller von Medikamenten werden ebenso vertreten sein wie Fitness-Studios, Apotheken, Krankenkassen oder Selbsthilfegruppen. Bei kostenlosen Gesundheits-Checks wie Venen-, Blutzucker- oder Fußdruckmessung, einem Hörtest sowie der Ermittlung des biologischen Alters kann jeder kostenlos mitmachen. An Fitnessgeräten ist ein Probetraining möglich. Vor dem Kino wird das Schlaganfallmobil, eine Schlaganfalleinheit eingebaut in einem normalen Rettungswagen, zu sehen sein.

„Mit dem Gesundheitstag ,Primavera‘ erhalten die Bürger des Landkreises die Möglichkeit, eine Vielzahl der Gesundheitsdienstleister im Landkreis persönlich kennenzulernen und Antworten auf ihre Fragen zur Vorbeugung von Erkrankungen zu erhalten“, sagt „Prima“-Pressesprecher Ortwin Schuchardt.

Der Eintritt zum Gesundheitstag ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr