Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Vollsperrung der B3 nach Selbsttötung

Polizei Vollsperrung der B3 nach Selbsttötung

Ein Sprung von der Brücke an der Anschlussstelle Marburg-Mitte auf die B3 endete für einen 43-jährigen Marburger am Donnerstagabend tödlich. Zuvor hatte er bereits versucht, sich von einem Pkw überfahren zu lassen.

Voriger Artikel
Der Auftakt ist ziemlich nass
Nächster Artikel
Familiendrama endet tödlich

Noch bevor die Polizei eintraf, sprang ein 43-jähriger Marburger von der Autobahnbrücke in den Tod.

Quelle: Michael Hoffsteter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr