Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter

Navigation:
Viren-Gefahr beim Sex

HPV-Impfung Viren-Gefahr beim Sex

Kondome schützen vor Geschlechtskrankheiten. Um aber eine Ansteckung mit Humanen Papillom-Viren zu vermeiden, ist es aus Sicht von Gynäkologen für Mädchen und junge Frauen besser, sich dagegen impfen zu lassen.

Voriger Artikel
Scheitert die Seilbahn am Naturschutz?
Nächster Artikel
Bamberger ist CDU-Kandidat

Humane Papillom-Viren werden beim Sex – über Schleimhautkontakt – übertragen und können in die Zellen am Gebärmutterhals eindringen. 15 HP-Typen können Krebs auslösen.

Quelle: Grafik: Sven Geske

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr