Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Verkehrskonzept Lahnberge bleibt Streitthema

Nachtragshaushalt Verkehrskonzept Lahnberge bleibt Streitthema

Der Nachtragshaushalt der Universitätsstadt Marburg wurde am Freitagabend im Stadtparlement mit der Mehrheit von SPD und Grüne verabschiedet. Ein Streitpunkt ist und bleibt das Verkehrskonzept Lahnberge, für das 100.000 Euro investiert werden sollen.

Voriger Artikel
Gleiches Recht für Männer und Frauen
Nächster Artikel
Von der virtuellen in die echte Welt

Verkehrschaos auf den Lahnbergen. SPD und Grüne haben die Erstellung eines Verkehrskonzepts durchgesetzt.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Die CDU wirft SPD und Grüne vor, dass der Antrag allein der lang andauernden Koalitionsvereinbarungen diene, da er die Machbarkeit einer Seilbahn beinhalte.

SPD und Grüne widersprechen dem Vorwurf. Der Verkehr zu und von den Lahnbergen nehme weiter zu und erfordere Handlung. Die Seilbahn sei leediglich ein Aspekt, der geprüft werden müsse.

von Heike Horst

Mehr lesen Sie am Montag in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr