Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Vaupel will Machbarkeitsstudie

Eintunnelung der B3 Vaupel will Machbarkeitsstudie

Ist die Idee, in Marburg 2029 die Bundesgartenschau zu veranstalten, schon zu den Akten gelegt, ehe sie richtig an Fahrt gewinnt? Diskutieren Sie mit - für diesen Artikel sind die Kommentare aktiviert.

Voriger Artikel
Haben uns die Aliens nicht mehr lieb?
Nächster Artikel
Ferien im Kerstinheim
Quelle: Vera Lehmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vom Tunnel bis zur Umweltzone

Der Magistrat will Verhandlungen mit dem Bund aufnehmen, um ­eine Machbarkeitsstudie für die Eintunnelung der „Stadtautobahn“ zu ­erstellen.

mehr
Deckel drauf - ein Vorbild aus Hamburg

Im März beginnen die Bauarbeiten für die Eintunnelung der Autobahn - nicht in Marburg, sondern in Hamburg. Es ist eines der größten Lärmschutzprojekte in Deutschland. Ein Vorbild für Marburg?

mehr
Tunnel statt Stadtautobahn?

Der Marburger Debattierclub diskutiert heute im UNIversum die Vor- und Nachteile einer eingetunnelten Stadtautobahn. Wie immer könnt seid Ihr die Richter: Wer hatte die besseren Argumente? Kommentiert hier oder per Facebook.

mehr
Vorerst keine Aussicht auf weniger Lärm

Enttäuschung bei den Verantwortlichen der Stadt Marburg: Keine Lärmschutzmaßnahme an der Stadtautobahn hat im Lärmaktionsplan Hessen eine hohe Priorität.

mehr
Voll daneben!

Radfahrer-Demo auf der Autobahn? Nicht witzig, sondern unüberlegt!

mehr
Mehr zum Artikel
Bürgerbeteiligung zu Bundesgartenschau
Besucher erkunden auf dem Gelände der Bundesgartenschau (Buga) in Koblenz im Jahr 2011 die Blumenbeete auf der Fläche vor der Festung Ehrenbreitstein.  Eine mögliche Marburger Buga 2029 soll keine reine Blumenschau werden.

Eine breite Mehrheit stimmte im Umweltausschuss der Magistratsvorlage zu, die eine Fortsetzung der Bürgerbeteiligung zur Bundesgartenschau vorsieht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr